Wer steckt hinter Von Hanna für Mich?

Ist ja nicht so schwer zu erraten😅 Hi, ich bin´s, Hanna Adamczyk. Schön, dass Du mich gefunden hast!

Ich erzähle Dir, wie ich zum Stricken gekommen bin, zu den Islandpullovern und schlussendlich auch zu meinem Online-Shop und dem jetzigen Sortiment.

 

Aller Anfang ist gar nicht so schwer
Ich muss zugeben, Handarbeit hat mir schon immer Freude bereitet und ich bin schon früh durch meine Mama, meine Tanten und meine Oma erst zum Häkeln, dann zum Stricken, gekommen. Wobei ich zugebe, Stricken fand ich doof und ich habe überwiegend gehäkelt. Jahre später wurden dann die Islandpullis interessant, und für mich war gleich klar - wenn, dann stricke ich mir selbst einen!

 

Warum ausgerechnet Islandpullis?
Es war während meines Studiums, als ich mit dem Stricken von Islandpullovern begonnen habe. Damals war ich im Praxissemester an einem Islandpferdestall und dort wurde 2014 eine Strickgruppe gegründet. Man traf sich und hat sich ausgetauscht und hat – natürlich – ISLANDPULLOVER gestrickt.

Meinen ersten Islandpullover seht ihr unten, in hellgrau, hellgrün und braun. Ich habe sehr lange überlegt, bis ich mich letztendlich für die Farben entschieden hatte, weil es einfach soooo viele wunderbare Farbkombinationen gibt. Aber wenn man dann mal einen Pullover gestrickt hat, folgt schnell der nächste, das Strickfieber hat mich sofort gepackt.

Nachdem das Praxissemester vorbei war, habe ich für Freunde und Familie weiter fleissig Pullover gestrickt. 2018/2019 hatte ich eine kleine Strickpause, aber seit 2020 bin ich dann doch wieder regelmäßig am Stricken und ich habe meine eigene Strickgruppe gegründet.

Islandpullover habe ich inzwischen einige und ich trage sie sehr gerne.

Gewerbe und Online-Shop
Wer gerne strickt, weiß um das Problem: Irgendwann hat man genug Pullis und Socken und auch die Verwandschaft ist rundherum versorgt (weil ja auch alle Tanten und Omas selbst stricken). Recht früh haben mich auch Anfragen von Außerhalb erreicht, ob es nicht möglich wäre, einen Islandpullover in Auftrag zu geben. 

Wer in Deutschland regelmäßig und vor allem mit Gewinnabsicht verkauft, muss ein Gewerbe anmelden. So tat ich das. Und wenn ich ein Gewerbe habe, kann ich natürlich auch günstiger meine Materialien einkaufen, oder? Und wenn ich die ganzen Materialien habe, kann ich die eigentlich auch weiterverkaufen, oder? Dann brauche ich einen Online-Shop. Und ich würde mich freuen, wenn ganz viele Andere es auch schaffen, sich ihren ersten eigenen Islandpullover zu stricken.

 

Youtube
Mein Mann hat es mir leicht gemacht, das muss ich ihm anrechnen. Er produziert fast täglich Youtube-Videos für seinen eigenen Kanal. Ich habe nicht damit gerechnet, aber es war so unglaublich viel Zeit und Arbeit, jeden Schritt zu erklären, zu zeigen, passend zu sprechen und zu stricken und das Videomaterial zu bearbeiten. Umso dankbarer bin ich, dass die Video-Reihe "Mein eigener Islandpullover" schon mehrere zehntausende Aufrufe und unglaublich tolle Kommentare hat.

Das Shop-Sortiment


- Islandwolle
Begonnen hat es natürlich mit der Islandwolle. Und Stricknadeln. Und Strickzubehör. Einfach alles, was ich selbst brauche, um Islandpullover zu stricken. Manch Islandpullover ist dann auch im Online-Shop gelandet, inzwischen ist das Angebot dazu leider sehr wenig geworden, es liegt einfach an der knappen Zeit.

 

- Malabrigo
Die wunderbar weiche und unglaublich farbstarke Merinowolle von Malabrigo kam im Winter 2022 hinzu, ich brauchte etwa Abwechslung zur doch ein bisschen kratzigen Islandwolle. Malabrigo bietet handgefärbte Luxus Garne an und ich war auf den ersten Blick begeistert. Bisher habe ich überwiegend Mützen daraus gestrickt. Super warm und kuschelig weich.

 

- DROPS
Durch die (übrigens immer noch andauernde) Wollknappheit während der Strickwelle in der Corona-Pandemie, ist mir die Wolle von Drops in die Hände gekommen. Mulesin-frei, hochwertig und überraschend preisgünstig, hat mich die Wolle schnell überzeugt.

Nun starte ich erstmal mit einen kleinen Sortiment, immerhin will so ein Wollbestand auch erstmal finanziert werden.

Was die Zukunft bringt? ich bin sehr gespannt und blicke mit Freude auf alle noch kommenden Erlebnisse, Kontakt und schöne Stunden voraus.

Ich freue mich, wenn ich Dich mit meinem Strickfieber anstecken konnte!

Deine Hanna

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.